Franz Binzer Gedächtnisschießen 2013 Franz Binzer Gedächtnisschießen 2013 Zum 14. Todestag vom Ehrenschützenmeister Franz Xaver Binzer führten die Jägerblutschützen Inchenhofen wieder das Franz Binzer Gedächtnisschießen durch. Bei den Jägerblutschützen ist dies ein fester Termin der von mehreren Schützen wahrgenommen wurde, um die Gedächtnisscheibe zu erkämpfen. Anton Heinrich konnte sich mit einem 25,9 Teiler gegen die anderen Teilnehmer behaupten und bekam somit die Franz Binzer Gedächtnisscheibe vom zweiten Schützenmeister Tobias Reinl überreicht. Zweiter Platz ging an Peter Christl (46,9 Teiler) und dritter Platz an Benedikt Straßer mit einem 72,5 Teiler. Insgesamt beteiligten sich 23 Schützen. Richard Hundseder (rhu)                              Foto von rechts:  Zweiter Schützenmeister Reinl Tobias, Anton Heinrich
design Jägerblut Inchenhofen Stephan Reinl
Home Schießsport Vorstandschaft Historie Mannschaften Galerie Gesellschaftliches Termine Impressum
Vorschaubild klicken zum Vergrößern